Ivan-Tee für die männliche Potenz

Ihre Patienten empfehlen ärzte Häufig Ivan-Tee für Potenz, das trägt zu Ihrer Verstärkung. Sexuelle Schwäche oder Impotenz ist bedingt durch Faktoren wie Probleme mit urology, Stress, körperliche Verletzungen, Probleme im endokrinen System. Dauerstress, ökologisch minderwertige Produkte, Alkoholmissbrauch und Rauchen - führen unweigerlich zu sexuelle Schwäche bei Männern.

Ivan Tee Potenz für Männer

Zu den 50-60 Jahren das sexuelle Leben von Männern weniger aktiv. So dass die ärzte Endokrinologen empfehlen die Folgen für den Stoffwechsel und stimulieren ihn. In dieser Hinsicht wertvolle Hilfe leisten können, die Vertreter der Fauna, Pflanzen-Stimulatoren, zum Beispiel, wie Weidenröschen oder "Tee für Männer", wie es oft genannt wird.

Botanische Beschreibung

In der Welt der Wissenschaft, der Vertreter der Fauna hat der name Epilobium angustifolia. Obwohl die pflanze hat viele Namen, wie "Schuster", "Soroca Augen", "Feuerwehrmann", der "Brotkorb" "Koporsky Tee", "Koporka", wegen der Form der Blätter, nach ihm wurde der name "Weide-gras", "Weide-gras". Die pflanze bezieht sich auf Arzneimittel mehrjähriger Kräuter. In der Höhe das gras reicht von 50 cm bis zu 2 M. der Stamm ist Koporsky Tee ist gerade, mit einer Menge der Blätter. Die Blätter haben eine geschärfte Form. Die Blüten sind rosa, seltener weiß. Weidenröschen blühen beginnt Ende Juni - Anfang Juli. Die Blüten sind Karpal Blütenständen, an denen bildet sich die Frucht - pubescens-Box.

Epilobium in vielen Ländern verbreitet. Die pflanze wächst meistens auf sandigen, torfigen Böden, in der Nähe von Pinienwäldern und in hellen Bereichen des Waldes.

Rohstoffe ernten beginnen in der Mitte des Sommers. In dieser Zeit haben die Pflanzen die Blumen beginnen zu erscheinen, aber die Blütenstände müssen nicht vollständig abgewiesen wird. Der Rohstoff dient als Stängel mit Blättern und Blüten, selten die Wurzel. Bei Ihrer Erhebung unzulässig Volltreffer flauschig Boxen, da sonst die Rohstoffe von schlechter Qualität ist.

Geschichte

Die alten Heiler glaubten, dass die ganze pflanze ist heilsam. Sie trockneten die Blätter, stengel, Wurzel Ivan-Tee und Blüten. Ausgefransten Wurzelgemüse Mehl zugesetzt. Das Brot war lecker und bekömmlich. Dank root crop Brot war voll und Reich an Vitaminen, Mineralstoffen.

Aus Koporki machten alkoholische Getränke. Junge Triebe ergänzten Blätter in Salaten, in der Nahrung für die Verbesserung der geschmacklichen Qualitäten. Von Ivan-Tee in den alten Tagen haben die Seile und Gewebe. Durch seine Festigkeit ist er nicht schlechter als weder Leinen, noch Hanf. Puuh, die nach der Blüte gebildet, sammelten, gedrehten in dünne, dauerhafte Fäden. Aus den Fäden gestrickt leichte, warme Schals.

Honey Qualität der Pflanzen Imker schätzen sehr hoch. Honig funktioniert mit wertvollen heilenden Eigenschaften. Die Volksmedizin zusammen brachte viele Rezepte dieser einzigartigen pflanze. Forschung und Erprobung Ivan-Tee haben gezeigt, dass diese pflanze einen positiven Einfluss auf die Potenz bei Männern, und seine Eigenschaften sind wirksam bei Krebs (Krebs -) Erkrankungen.

In den alten Zeiten in Russland dieser Tee ist bekannt geworden durch die Mönche. Die Mönche wussten über seine positiven Eigenschaften, und darüber, wie Epilobium wirkt sich auf den Körper. Sie wussten, wenn das gras zu sammeln, wie das trocknen, wie man eine nützliche Infusion. Daher kommt der name "Kloster-Tee".

Die Chemische Zusammensetzung der Pflanzen

Ivan-Tee enthält viele nützliche Substanzen, die seine medizinischen Eigenschaften bedingen. In der Zusammensetzung der Pflanzen enthalten viel Eiweiß, das leicht verdaulich ist. Protein - Energiequelle, so dass die Verwendung von Ivan-Tee verbessert die Leistungsfähigkeit. Die pflanze enthält:

  • Tannine und Polysaccharide (entzündungshemmende Wirkung).
  • Schleim (einhüllende Wirkung haben).
  • Vitamine A,B, E, C (Gehalt an Ascorbinsäure um ein Vielfaches höher als bei Zitrusfrüchten).
  • Spurenelemente (Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Mangan, Bor, Kupfer und andere).
  • Flavonoide (wirken wohltuend auf das Herz-Kreislauf-System, Krebs verhindern).
  • Cumarine.
Die erhhung der Potenz

Nützliche Eigenschaften von Ivan-Tee

Epilobium wird bei der Behandlung von vielen Krankheiten. Die pflanze trägt zur Normalisierung der Körperfunktion. Die Anlage hat folgende Wirkung auf den Körper:

  • verbessert und stärkt das Immunsystem;
  • entgiftet und reinigt den Körper;
  • entfernt die Entzündung ist ein leistungsfähiges Tool mit Angina;
  • senkt Fieber;
  • ist leicht harntreibend;
  • verbessert und reinigt das Blut;
  • verbessert die Arbeit des Magen-Darm-Trakt (der Konsum von Tee besonders gut bei der Colitis Erkrankungen und Blähungen);
  • führt normal das Hormonsystem;
  • Tee hilft bei der Verringerung der Cholesterin im Blut;
  • die Psyche des Menschen wird widerstandsfähiger gegen äußere Belastungen;
  • mit vielen Proteinen, erhöht die Lebensenergie des Menschen;
  • bei den Männern Ivan-Tee erhöht die Potenz;
  • die pflanze angenommen Essen für die Prävention von Prostata (Prostata-Adenom);
  • Weidenröschen warnt die grundsätzliche Form von Krebs.

Ivan-Tee als Mittel für die Potenz

Männer sollten Weidenröschen:

  • Prostata-Adenom;
  • bei der chronischen Prostatitis;
  • in akuten Prostatitis;
  • bei der Senkung der Potenz.

Die Prostata - das "zweite Organ der Atmung" für Männer, die verantwortlich für die psychische und emotionale Gesundheit des Mannes. Wenn unaufmerksam behandelt die Probleme der Prostata, dann können Sie überschatten das Leben und die Existenz selbst der sichere, erfolgreiche Mann. Also von der Lebenstätigkeit und das funktionieren der Drüse hängt von der Gesundheit des Mannes. Der Konsum von Koporsky Tee positive Auswirkungen auf die Gesundheit des Mannes.

Viele könnten Zweifel auftreten, ob die pflanze auf die Erhöhung der Potenz. Allerdings wurden Studien in der Phytotherapie, Epilobium erhielt viele positive Kritiken und etablierte sich als ein leistungsfähiges Werkzeug für die männliche Potenz. Bei ständigem Gebrauch Auskochen erfolgt die Freisetzung des Hormons Testosteron, verbessert Sexualtrieb. Und der Blutfluss zu den männlichen Genitalien fördert die Potenz und längeren Geschlechtsverkehr.

Die regelmäßige Einnahme von Weidenröschen hat einen positiven Einfluss auf die Potenz, ersetzt potente pharmakologische Medikamente. Stärkung der Potenz geschieht Dank der Anwesenheit von Flavonoiden.

Flavonoide - Stoffe, die sich auf die P Vitamine. Diese Stoffe tragen zur Stärkung der Gefäßwände, Verringerung Ihrer Durchlässigkeit. In der Folge normalisiert den Blutdruck, verbessert die Durchblutung. Dies ist notwendig für die männliche macht, da in den Penis fließt genügend Blut.

Viele Studien haben gezeigt, dass die Behandlung Tee aus Weidenröschen greifbare Ergebnisse. Folk Heiler empfehlen, machen Sie die Brühe und trinken Weidenröschen FR die erhhung der Potenz.

Möglichkeiten der Teezubereitung

Für die Verstärkung des Blutflusses zu den Genitalien und zur Behandlung von Krankheiten sollten Sie wissen, wie man Ivan-Tee richtig. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Brau Tinkturen und Tees.

Die erste Methode

Bei der Senkung der Potenz. Der erste Weg der Vorbereitung. Dazu 1 El. L. zerkleinerte, getrocknete Blätter und Blüten von Weidenröschen Gießen Sie das kochende Wasser (200 ml). Die Kapazität sollte wickeln und ziehen lassen (etwa eine Stunde). Nach der Infusion wird filtriert und trinken Sie 50 ml vor dem Essen, 4 mal am Tag. Infusion nehmen 1.5 Monate.

Die zweite Methode

Bereiten Sie die Infusion von 50-60 Gramm dried Koporsky Tee. Dabei können Sie nicht nur den oberirdischen Teil der pflanze, sondern auch Pulver aus den getrockneten Wurzeln der pflanze. Gießen Sie das kochende Wasser und geben Sie es zu brauen, bis er warm wird. Konsumieren 25 Gramm 30 Minuten vor den Mahlzeiten 4 mal pro Tag.

Der Dritte Weg

Bereiten Sie Tee für die männliche Kraft. Dazu übernimmt Sie 1 El. L.-Schweißen von fermentierten Weidenröschen, gefüllt mit kochendem Wasser (200 ml) und ziehen lassen für 10 Minuten. Nach durchzusieben, trinken Sie 70 ml infusions pro Tag 3-4 mal.

Der vierte Weg

Infusion

Sie können machen Sie eine Abkochung aus frischen Blüten und Blätter der Pflanzen. Hierzu werden die Blätter und Blüten der pflanze frisch. 10 Stück Blumen und Blätter mit heißem Wasser, auf den Herd stellen und quälen auf Hitze 20 Minuten. Nach Dekantieren, abkühlen lassen und trinken ein Drittel Tasse vor den Mahlzeiten für 30 Minuten.

Bei der Bildung von Steinen in der Prostata, die ärzte empfehlen brauen Koporsky Tee und trinken Sie es. 1 Esslöffel Pflanzen Gießen 200 ml kochendes Wasser und ziehen lassen (5-10 min). Nehmen Sie 2 mal täglich 1 Glas, am morgen vor Beginn der Ernährung und abends eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen.

Tinktur

Tinktur von Ivan-Tee auf Alkohol fand Anwendung in der Behandlung von Impotenz.

Damit bereiten Sie eine Tinktur, nehmen Sie 100 Gramm frische Blüten und Blätter, Gießen Sie den Boden Liter Alkohol oder Wodka. Bestehen Tinktur sollte zwei Wochen an einem dunklen Ort. Nehmen Sie 30 Gramm während des Essens. Alkohol verstärkt die Durchblutung. Rutin-Gehalt in der pflanze beeinflusst die Aktivität der Enzyme (Stoffe, aktivierende Nervenenden, und damit, erhöhen die Erregbarkeit der Männer).

Viele glauben, dass Weidenröschen und Potenz - identische Begriffe. Beim ständigen Konsum von Aufgüssen, Tees und Tinkturen aus Weidenröschen, der Mann entledigt sich der sexuellen Impotenz, in dieser Arbeit wird die Prostata verbessert. Mit steigender Potenz steigt die Zeit und die Qualität des Geschlechtsverkehrs. Natürlich, alle erforderlichen Maßnahmen. Beginn der Behandlung, sollten Sie wissen, wie man die Infusion, wie zu trinken, Kontraindikationen.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Besondere Gegenanzeigen bei der pflanze nicht offenbart, aber es ist möglich Idiosynkrasie. Bei Hypotonie Mittel besser nicht nehmen.

Bei der Verwendung von Tee-Tinkturen, sowie Infusionen und Abkochungen, die in der Leber ansammeln Cumarin (enthalten in der Anlage). Diese Stoffe können zu Fehlfunktionen der Leber, daher sollten Sie eine Pause zwischen den Mahlzeiten. Beachten Sie Abführende und beruhigende Wirkungen Koporsky Tee, so dass die Dosis nicht erhöhen sollte.

Ergebnisse

Abkochungen und Aufgüsse von Iwan-Tee haben sich als wirksame Mittel gegen Potenz. Patienten, die genommen haben, Epilobium, geben nur positive Rückmeldungen. In den alten Zeiten in Russland ist die heilpflanze sehr beliebt war, besonders bei Impotenz. Er war so wertvoll, dass die gepressten Briketts Pflanzen wurden für den Export, und sein Wert war nicht weniger, als fur und Flachs. Heutzutage Ivan-Tee ist fast das beste Mittel für die Potenz. Rasputin meinte, dass Koporsky Tee ist in der Lage, erhöhen die Libido und die Verstärkung der Erektion. Weidenröschen - die Kraft des Mannes, mit dem Mann vergessen, über Ihre sexuellen Misserfolge. Er wird das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten, dass garantiert die Verbesserung des psychischen Zustandes, Verbesserung der Schlaf und die Allgemeine Gesundheit des Körpers.

 

16.08.2018