Wie Hämorrhoiden wirkt sich auf die Potenz bei Männern? Die Beziehung zwischen Krankheiten

Wenn ein Mann erkennt, dass er Hämorrhoiden, der erste Gedanke kriecht in den Kopf: «wie kann sich das negativ auf meine Potenz?» Wirkt sich Hämorrhoiden auf die Potenz bei Männern?

Wirkt sich Hämorrhoiden auf die Prostata? Proktologie kranke beruhigen, dass zumindest der Mastdarm mit der Prostata sind in der Nähe, aber physiologisch Sie nicht in direktem Zusammenhang.

Hämorrhoiden und Potenz

Also auf die Potenz Hämorrhoiden kann nur indirekt beeinflussen. Wie? Betrachten wir in dem Artikel.

Weshalb entwickelt sich Hämorrhoiden bei Männern?

Am häufigsten Hämorrhoiden in späteren Stadien, wenn die Hämorrhoiden fallen, wird bei Männern im mittleren Alter und älteren. Doch von der frühen Stadien der Krankheit leidet und Jugendliche bis zu 35 Jahren.

Betrachten Sie die Faktoren, die provozieren die Entwicklung der Krankheit:

  • längerer Verbleib in der sitzenden Position (am Arbeitsplatz, zu Hause vor dem Fernseher oder am Computer);
  • schwere körperliche Arbeit oder Hobby Cardio-Sportarten;
  • falsche Ernährung, Begeisterung für fettige Fleisch Essen;
  • regelmäßige Verstopfung;
  • hormonelle Störungen im Körper;
  • mechanische Beschädigung des Anus.

Jede von Gründen ausüben kann, um seinen negativen Einfluss und provozieren die Entwicklung von Hämorrhoiden wie in der Jugend und im reiferen Alter.

Jetzt wie erhöhte körperliche Belastungen auf bestimmten Arten von Arbeit, beim Training und sitzende Tätigkeiten in Büros gehören zur Normalität. Kein Wunder, dass die Hämorrhoiden bei Männern wächst.

Das starke Geschlecht interessiert, wie wirkt sich Hämorrhoiden auf die Potenz. Betrachten wir, ob die Hämorrhoiden einen Einfluss auf die Potenz? Ob sich keine sorgen machen, dass Sie diese Krankheit und Sexualleben einschränken oder nicht?

Die Symptome der Krankheit

Und Woher wissen Sie, dass Hämorrhoiden beginnt?

Es gibt eine bestimmte Symptomatik:

Symptome
  • akute Schmerzen im Rektum oder Anus;
  • das Blut auf dem Toilettenpapier nach dem Stuhlgang;
  • die Bildung gemorroidalnych der Knoten, die man tappen;
  • Absonderung von Schleim aus dem Anus;
  • brennen und Jucken im Analbereich.

Jetzt müssen wir mehr sagen über den physischen und Psycho-emotionalen Zusammenhang zwischen der Krankheit und der Potenz bei Jungen und Reife Männer.

Welcher Zusammenhang zwischen der Krankheit und der Potenz?

Ärzte behaupten, dass Männer nicht zu sehr erschreckt bei der Erkennung von Hämorrhoiden. Diese Krankheit ist nicht direkt Einfluss auf das Sexualleben, und damit auch auf die Potenz.

Bei 1 oder 2. Stadium der Krankheit negative Symptomatik nicht zu stören den Patienten, da starke Schmerzen können fehlen, und schmerzhaft wird nur der Akt der Stuhlgang während der Verschlimmerung des pathologischen Prozesses.

Auf 3 oder 4 Stadien der Erkrankung, wenn die Hämorrhoiden fallen und Ihren Schließmuskel zusammendrücken, entsteht der akute Schmerz.

Ein ähnliches Symptom schreckt wieder einmal kriechen, was unweigerlich geschieht während des Geschlechtsverkehrs.

Einerseits der Grund für die Ablehnung von Sexualleben wird physischen, und auf der anderen Seite, ist es direkt nicht in Zusammenhang mit der Niederlage der Prostata. Dieser Körper kann durchaus «arbeiten».

Während der Verschlimmerung von Hämorrhoiden gegeben solche Schmerzen, dass es schwierig ist, zu gehen, zu sitzen, ein wenig leichter entspannt liegen, allerdings müssen wir arbeiten. Vor dem hintergrund von Angst und Depression die Libido vorübergehend reduziert.

Wie Sie sehen, ist der Grund für die Ablehnung von sexuellen Beziehungen rein psychologische. Aber der Mann ist es nicht leichter, denn der sexuelle Kontakt ist äußerst wichtig für die Beziehung zwischen den Partnern. Kein Sex kann auch zu einem der Faktoren, die den Abbruch der Beziehungen.

Wichtig! Hämorrhoiden und Potenz nicht direkt verbunden sind, desto mehr varikoznoe die Erweiterung der hämorrhoidalvenen hat keinen Einfluss auf die Entwicklung von Impotenz. Die Ursache der Impotenz häufiger werden Erkrankungen des urogenitalen Bereich.

Was hilft die Situation zu korrigieren?

Karotten bei Hämorrhoiden

Das erste, was Sie tun müssen, Verdacht bei dieser unangenehmen Erkrankung kommen auf die Aufnahme zum proctologist. Er, neben der Verschreibung von Medikamenten, beraten die richtige Ernährung zu etablieren.

Aufgabe des sachkundigen Ernährung — Warnung Verstopfung. Bei Hämorrhoiden kann man nicht Pressen, da solche Aktionen in der Anfangsphase der Krankheit provozieren können vorgefallene Hämorrhoiden, und in den späteren, wenn große Beulen und Bluten, verursachen starke Schmerzen.

Die folgenden Lebensmittel helfen, die Verdauung zu normalisieren:

  • frisch geriebene Karotten, Rüben;
  • frische Reife äpfel, Orangen;
  • Backpflaumen;
  • mehlig Brei;
  • Sauer-Milchprodukte;
  • Salate aus frischem Gemüse (Blumenkohl, kopfsalat);
  • Med.

Sie müssen auch mehr Aufmerksamkeit auf die persönliche Hygiene. Nach dem Stuhlgang müssen problematische Stelle wischen mit einem feuchten Tuch oder waschen. Zum Beispiel, in vielen Restaurants in der Toilette gibt es ein Bidet.

Also Hämorrhoiden hat auf die Potenz nur indirekten Einfluss. Aber psychische Probleme können dazu führen, dass verschiedene komplexe, Konflikte mit der Partnerin und sogar Bruch der Beziehungen.

Bei den ersten Anzeichen der Krankheit müssen Sie sich an die proctologist. Er ernennt Zäpfchen, Salben, Tabletten, die bald genug zu bewältigen mit der Krankheit in den frühen Stadien.

Gestartet Hämorrhoiden sicher aufs neue ist länger, in einigen Situationen erfordert chirurgische Exzision Kegel. Deshalb ist es besser, die Krankheit nicht zu laufen und rechtzeitig ansprechen.

Spezialisiert auf die operative Behandlung von Leistenbrüchen, umbilicalia, postoperative Hernien und Hernien der weißen Linie des Bauches, der Entfernung von gutartigen Tumoren, der Behandlung von Krampfadern sclerotherapy und Schaum sclerotherapy gemäßigt ist.

24.08.2018