Vitamine für die Potenz für Männer - wo Sie besser erhalten?

Dieses Problem kann berühren als junger Mann nur Anfänger Sexualleben und reifer Mann in der Blüte des Lebens.

Die Ursachen von Potenz

Potenz bei Männern

Reduzierte Potenz kann vorübergehend oder dauerhaft Phänomen. Temporäre Verletzung kann verursacht werden, durch Stress, Depressionen, erfolglos Umstände für Sex, ständig reduzierte Potenz ist eine Folge der Krankheit, falscher Lebensweise etc.

Zu den wichtigsten Gründen Erektionsstörungen gehören:

  • Stress – eine häufige Situation Stress hemmen die sexuelle Funktion;
  • Schlafmangel führt zu einer Abnahme der Testosteron-Produktion, entsteht eine chronische Müdigkeit;
  • Bewegungsmangel – nicht für eine lange Zeit arbeiten in einer sitzenden Position;
  • Erkrankungen der Geschlechtsorgane – Urethritis, Prostatitis;
  • der Konsum von Substanzen, die sexuelle Funktion – Tabak, Alkohol, Marihuana;
  • psychische Störungen – eine schlechte erste Erfahrung, das Vorhandensein von Phobien;
  • unausgewogene Ernährung – Mangel an Vitaminen und Mineralien.

Um die männliche Potenz zu verbessern, müssen Sie eine umfassende Wirkung auf den Körper: traditionelle Methoden der Behandlung, Massage, übungen, Medikamente, psychologische Beratung. All dies hilft zur Wiederherstellung der normalen Arbeit des Organismus von außen und von innen, verbessern die Durchblutung, führen zur normalen psychischen Zustand des Patienten. Der Schlüssel für die Gesundheit des Menschen bleibt die richtige Ernährung und einen aktiven lebensstil.

Welche Vitamine sind wichtig für die Potenz

Die Leute haben lange verstanden, dass je nachdem, welche Produkte konsumieren jeden Tag ein Mann, wirkt sich direkt auf Ihre sexuelle Gesundheit und die Fähigkeit zu begreifen. Eines der wichtigsten Vitamine für die Gesundheit der Männer ist das Vitamin C.

Vitamin C stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern macht auch die elastischen Gefäße, die Verbesserung Ihrer Durchgängigkeit. Dies ist wichtig für die Füllung mit Blut die Gewebe des Penis. Vitamin nimmt an der Blutbildung und verbessert die Produktion von Hormonen, verhindert die Bildung von krebserregenden Substanzen, die Krankheiten der Prostata. Bei Rauchern Ascorbinsäure oder Vitamin C ist nicht verdaulich.

Vitamine FR die erhhung der Potenz

Für die Potenz im menschlichen Körper muss das Vitamin D – es fördert die Produktion von Testosteron – das männliche Sexualhormon, erhöht die Libido und die Potenz. Unverzichtbar für den männlichen Organismus und Vitamine der Gruppe B. Sie verbessern die Herzfunktion, zur Wiederherstellung der Energiereserven und fördern die Funktion des Nervensystems.

Vitamin E für die Potenz, im Allgemeinen ist unverzichtbar für Männer, da die Auswirkungen auf die Libido und die Bildung von Spermien. Sein Mangel kann zur vollständigen Gleichgültigkeit gegenüber Sex, Muskel-Schwäche, die Entstehung von Fett und Verringerung der Anzahl der roten Blutkörperchen.

Mineralien für die Gesundheit des Mannes – was braucht der Körper?

Neben Vitaminen, dem männlichen Körper benötigt Mineralstoffe für die normale Funktion der Fortpflanzungsorgane. Am wichtigsten bleiben Selen und Zink.

Zink ist eigentlich ein Baustoff für Testosteron – ohne Zink-Molekül des Stoffes einfach nicht bilden. Nachvollziehbar direkte Abhängigkeit – kein Zink, keine Testosteron produziert, tritt nicht auf Libido und Potenz.

Zink wirkt als Prophylaktikum gegen Prostatitis und erhöht die Beweglichkeit der Spermien, wodurch die Möglichkeit der Empfängnis. Die Tagesdosis des Minerals für Männer ist 15 mg.

Selen wirkt sich auf die Fortpflanzung, steigert die Qualität der Spermien – dadurch ist er besonders nützlich für Männer, behandelnden Unfruchtbarkeit. Das Mineral beteiligt sich an der Synthese von Testosteron und im Allgemeinen verbessert die Funktion der Geschlechtsorgane. Die Tagesdosis beträgt 60 bis 70 µg Selen.

Nützliche Produkte für Männer

Eine Dosis von Vitaminen und Mineralstoffen kann der Mann auf zwei Arten – mit der Nahrung und Nahrungsergänzungsmittel, Vitamin-komplexen. Für den Erhalt des Organismus notwendigen Substanzen für die Potenz, das treffende:

  • Zink – Lachs, Barsch, Forelle, Hering, Garnelen, Nüsse, Knoblauch, Eigelb;
  • Selen – Fisch, Roggenbrot, Tomaten, mais;
  • Vitamin C – Blumenkohl, Zitrusfrüchte, Petersilie, Karotten;
  • Vitamin D – Käse, Milch, Quark, Eier, Lebertran;
  • B-Vitamine – Käse, Hüttenkäse, Karotten, Nüsse, Fisch;
  • Vitamin E – Eigelb, schnittlauch, jedes Pflanzenöl.
31.08.2018