Mittel zur Steigerung der Potenz im Alter

Medikamente nicht an Altersschwäche, sondern das biologische Alter nicht zwingend mit der tatsächlichen, wenn die Person beschäftigt sich mit der Gesundheit – bei der modernen Errungenschaften der Medizin fühlen sich jünger wirklich. Männer, die bereit sind und nach 50 Jahren bleiben «auf dem Pferd», heute sind die Mittel zur Steigerung der Potenz im Alter, sind vorhanden und unter den Folk-Medikamente, und unter pharmazeutischen Zubereitungen. Doch wie Sie wählen und wie Sie sicher sind?

Was ist Potenz

Potenz

Im männlichen Körper ist das wichtigste Hormon Testosteron: es ist verantwortlich für die Entstehung der männlichen Merkmale, Ausdauer und die Produktion von Spermien. Vom Testosteronspiegel abhängig von der Stimmung des Mannes, aber mehr ist er bekannt als Hormon, provozieren die sexuelle Anziehung, indirekt verantwortlich für eine normale Erektion oder Potenz. Dieser Begriff im Allgemeinen Sinne spiegelt die Fähigkeit des Körpers, Männer regelmäßige sexuelle Handlungen (aber nicht deren Frequenz und Temperament der Männer).

Aus medizinischer Sicht Potenz ausgedrückt:

  • Blutandrang zum cavernous Körper des Penis;
  • seine Erhöhung;
  • die Fähigkeit, eine lange Geschlechtsverkehr.

Die natürlichen Funktionen des Organismus ein älterer Mann verlieren kann wegen:

  • Adipositas;
  • Zuckerkrankheit;
  • eines Schlaganfalls;
  • Herz-und Gefäßerkrankungen;
  • Missbrauch von Alkohol, Nikotin;
  • sexuell übertragbaren Krankheiten;
  • entzündlichen Prozessen und Krankheiten, die die Blutgefäße des Penis;
  • Erkrankungen des ZNS.

In welchem Alter Mann verliert seine Männlichkeit

Das funktionieren des reproduktiven Systems bei Männern Rückkäufe langsamer als bei Frauen – Chancen Vater zu werden heißt, auch im Alter. Doch die Senkung der sexuellen Funktionen im Laufe der Zeit nicht zu übersehen: eine starke Erektion verursachen schwieriger, ehemaligen Genuss von sexuellen Handlungen und Nein, auch auf Erregung selbst verbrachte eine Menge Zeit. Der genaue Termin, Wann muss die Anstrengungen für die Wiederherstellung der Potenz, nennen nur ein Arzt ist in der Lage: hat jemand dies geschieht in 40-45 Jahre alt, und jemand ist nicht erforderlich, Steigerung der Libido bis 60.

Mittel zur Steigerung der Potenz im Alter

Pflege

Aufgrund einer Reihe von Besonderheiten des männlichen Organismus, die sexuellen Dysfunktion für ihn auch im Alter nicht die Norm sind, sondern immer eine konkrete Ursache. Machen die Auswahl der Medikamente, Verfahren und andere Methoden zur Verbesserung der Potenz erforderlich ist, erst nach Klärung der Probleme, die Sie führte zu Ihrem Niedergang. Unter Berücksichtigung der langen Liste der beeinflussenden Faktoren auf Sie, die ärzte können verschreiben:

  • Hemmstoffe der phosphodiesterase-5 - (hilft bei der erektilen Dysfunktion, aber nicht die Libido steigern kann, verliert die alte Mann);
  • Mittel für die Potenz auf pflanzlicher Basis (Kräuter, Homöopathie);
  • die Mittel, die Einfluss auf den Testosteronspiegel;
  • Mittel zur Behandlung von Prostatitis, etc. Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Medizin

Ärzte unterscheiden verschiedene Kategorien von Arzneimitteln, zu helfen, erhöhen die männliche Potenz in jedem Alter. Die häufigsten Stimulanzien sind, die zur Verbesserung der sexuellen Funktion: Sie geben ein tolles Ergebnis auch bei Personen älteren Alters, aber für einen kurzen Zeitraum.

Wirksame Nahrungsergänzungsmittel

Die Einnahme von pflanzlichen Präparaten Experten überwiegend nicht empfehlen für die Behandlung von Krankheiten und für die Allgemeine Verbesserung der körperlichen Fähigkeiten der Männer und mit dem Ziel der Verhinderung der Senkung der Potenz, da Ihre Leistung oft niedriger als bei synthetischen Medikamenten Apotheke.

Erhöhung der Potenz bei Männern nach dem 50

OTLIchNO

Im Alter von 50-55 Jahren ärzte raten Folgen für Männer hormonalen hintergrund – aufgrund der natürlichen Rückgang der Testosteron Potenz vorkommen wird normal. Spezielle Medikamente in diesem Alter nur selten verwendet wird: überwiegend Spezialisten versuchen, «zerstreuen» den Körper auf Natürliche Weise:

  • erhöhen das Niveau der körperlichen Aktivität;
  • besuchen Sie ein paar Massagen zur Entspannung des Nervensystems;
  • achten Sie auf die Gesundheit des Urogenitalsystems;
  • erhöhen Sie die Menge an Protein in der Ernährung.

Erhöhung der Potenz bei Männern nach dem 60

Bei älteren Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit die Einnahme von Medikamenten nach Typ Viagra und anschauen von erotischen Frauen Fotos mit dem Problem nicht zu verstehen, vor allem, wenn verloren die Natürliche Libido. Auf eine schnelle Wirkung bei der Lösung der Frage, wie die Stärkung der erektilen Funktion nach 60 Jahren, steht nicht zu hoffen. Die Behandlung wird lang und Komplex. Sie brauchen:

  • Beseitigen von chronischen Krankheiten im Zusammenhang mit dem endokrinen System und Blutgefäße.
  • Öfter eingeben, in die Ernährung Natürliche Aphrodisiaka (die sichersten für ältere – Nüsse, Zimt).
  • Beginn der Einnahme von Stimulanzien Potenz, sondern nur die ausgewählten Arzt.
  • Nehmen Sie Vitamin-Ergänzungen, die helfen bei der Wiederherstellung von Männlichkeit.

Wie zur Verbesserung der Potenz ohne Medikamente

Wenn Sie nicht wollen, berühren weder nationale Medizin, noch Drogerieartikel, können Sie versuchen, dazu beitragen, die Erhöhung der männlichen Kraft sicherer, vor allem bei älteren Menschen, Methoden. Ein paar einfache Tipps, die Sie nutzen können, zu Hause:

  • Wechselduschen wirkt sich positiv auf die Durchblutung. Mit einem ähnlichen Ziel kann angenommen werden kontrastierende Bad.
  • Unterschätzen Sie nicht die körperliche Anstrengung: helfen und klassische Training und übungen für die intimen Muskeln.
  • Ändern Sie die Ernährung: Nahrungsmittel wird empfohlen, auf einer kontinuierlichen Basis Avocado, Meeresfrüchte, Erdbeeren, Walnüsse, Zitrusfrüchte.
  • Regelmäßige sexuelle Handlungen haben auch eine hervorragende Wirkung auch bei älteren Menschen, da halten den Körper in Form.

Folk Heilmittel

Der effektivste pflanze für die männliche Energie-Experten der traditionellen Medizin Ginseng genannt – es kann verwendet werden, regelmäßig Kurse für die Allgemeine Stärkung der Gesundheit und Erhaltung der Potenz, absolut sicher für eine ältere Person. Fast ähnlich funktioniert Eleutherococcus. Sie können kaufen fertige Aufguss und trinken Sie morgens 20 Tropfen.

Noch ein paar gute Hausmittel:

  • Honig gemischt mit dem trockenen Rotwein 1:1, bestehen Woche. Trinken Sie vor dem Essen 1 El. L. 15 Tage.
  • Zerkleinert 10 Walnüsse (Kerne), Gießen Sie 100 ml kaltes Wasser, darauf bestehen, 2 Stunden Gefiltert, mischen Sie die Flüssigkeit mit 50 G Honig. Nehmen Sie 2 El. L. 3 mal pro Tag.

Kräuter

Ärzte Männer, die wissen wollen, wie die Wiederherstellung der Potenz nach 60 Jahren, zu den Tabletten raten, einen Kurs Kräutertees, um zu verhindern, dass die vollständige Einstellung des Sexuallebens. Überwiegend für die Potenz nutzen solche Rezepte:

  • Gießen Sie 1 TL Blätter von Weidenröschen Tasse kochendem Wasser, trinken Sie täglich als Tee.
  • 1 El. L. Blumen und Samen von Vergewaltigung, Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser, gefiltert durch 4 Stunden Trinken 2 TL 4 P/Tag.
10.09.2018