Der Einfluss des Bieres auf die Potenz bei Männern

Die Mehrheit der Vertreter des starken Geschlechts bevorzugen diese Getränk wie Bier. Im Sommer heißem Wetter berauschendes Getränk hervorragend erfrischt, tonisiert den Körper. Aber kein Mensch will glauben zum Nachteil des Bieres für den Organismus. Es ist seit langem erwiesen verderblichen Einfluss des Bieres auf die Potenz bei Männern. Dies gilt für übermäßigen Konsum. Die Produzenten des Bieres, natürlich, nichts über die vielen schädlichen Folgen der sucht zu trinken pennomu. Aber in einigen Fällen diese Potion kann er diene und ausgezeichnete Vorbeugung von verschiedenen Krankheiten. Die Potenz ist nicht betroffen. Daher in diesen Fragen steht im Detail zu verstehen.

Schädliche Wirkung von Bier auf den Körper als ganzes

Auswirkungen von Alkohol auf die Potenz bei Männern

In vielen europäischen Ländern die regelmäßige Einnahme von Bier als die Norm. In der Medizin ist dieses Phänomen als Bier Alkoholismus. Einige Familien erlauben berauschendes Getränk trinken Sie Ihren Kindern jeden Alters. Im Jugendalter der übermäßige Konsum von Bier sehr schnell entwickelt sich in Abhängigkeit. Schon seit der frühen kindheit entstehen gesundheitliche Probleme. Junge Leute konfrontiert mit einer Dysfunktion Potenz bereits in 20-23 Jahre. Nun ja, dies bezieht sich nicht auf die Norm.

Natürlich, von der kleinen Dosis Schaum nichts wird. Aber treffen Männer selten enden mit nur einem Glas Bier. Neben der Potenz sehr stark leidet die Leber. Bei der Bier-Alkoholismus es immer erhöht. Verletzt einige Ihrer Funktionen. Also, der Körper des Mannes bleibt in einem ständigen Zustand der Intoxikation. Weil die kranke Leber nicht in der Lage, vollständig zu reinigen das Blut und dienen als Barriere. Eine lange Periode des regelmäßigen Gebrauches von dieser berauschenden Tränke kann es sogar zu einer Leberzirrhose führen.

Stark leidet an Herz-Kreislauf-System. Bei Kontakt mit Alkohol im Blut, die Blutgefäße und die Arterien beginnen zu expandieren. Das Herz muss Pumpen eine wesentlich größere Menge an Blut. Im Laufe der Zeit die Muskeln des Herzens erschöpfen. All dies führt zu einer schwachen Durchblutung durch den Körper, und insbesondere in den Organen des kleinen Beckens. In der Zusammensetzung von jedem Bier gibt es eine solche Komponente, wie Kobalt. Er wird die Ursache einer weiteren Expansion Gefäß. Weiter beginnt sich zu entwickeln Krampfadern. Und es ist ein direkter Weg zu schweren Problemen mit der Potenz. Also, übermäßiger Konsum von berauschenden Produkt führt zu:

  • Pankreatitis;
  • Bluthochdruck;
  • Gastritis;
  • Hepatitis;
  • Störung der Hör-und Sehfähigkeit;
  • Neuropathie.

Sehr leicht zu unterscheiden Biertrinker vom einfachen Mann. Die ganze Sache in der Form. Die Tatsache, dass das Produkt enthält eine große Menge an Stärke. So, die änderung der Figuren geschieht nicht wegen der Menge an Bier, und zwar wegen der Stärke. Diese Komponente provoziert aktiv das Wachstum von Bier-Bauch. Darüber hinaus Stärke deutlich erhöht den Appetit.

Potenz

Wie ein Bier wirkt sich auf die Potenz bei Männern?

Den negativen Einfluss des Bieres auf die Potenz bei Männern ist eine unbestreitbare Tatsache. Es ist bewiesen, dass Bier ist eine Quelle von Phytoöstrogenen. Östrogene sind die weiblichen Geschlechtshormone. Bei der Erhöhung der östrogenspiegel im männlichen Körper, die Produktion von Testosteron unterdrückt. Darüber hinaus kranke Leber auch nicht in der Lage, die notwendigen Hormone zu produzieren. Niedriger Testosteronspiegel - ist ein direkter Weg zum schwachen Potenz. Erektionen immer seltener und instabiler.

Auf dem hintergrund der Phytoöstrogene bei Männern beginnen die Brustdrüsen zu erhöhen, wird eine Figur Frau-artiges. Oft mit dem Missbrauch von Bier ändert sich die Psyche eines Jungen Mannes. Es wird ähnlich der weiblichen. Mann kann nicht in Wutanfälle, Weinen. Verliert seine Attraktivität, was auch negative Auswirkungen auf die Potenz.

Besondere Aufmerksamkeit verdient das Syndrom wird als "Bier-Herz". Bei Funktionsstörungen des Herz-Kreislauf-System leidet und die Potenz der Männer. Die Tatsache, dass für eine normale Erektion ist sehr wichtig, die Gesundheit der Blutgefäße. Während der Erregung Blutfluss in den Penis durch die Arterien deutlich erhöht. Und hier ist der Abfluss des Blutes durch die Adern blockiert. Tritt eine normale anhaltende Erektionen. Es zeugt von einer gesunden Potenz. Im Falle einer übermäßigen Bierkonsum Gefäße beginnen zu schwinden, Dünn. Blutfluss zum sexuellen Organ für solche Gefäße ist einfach unmöglich. Ein Mann kann impotent werden, auch in Jungen Jahren.

Sehr gefährlich ist der Konsum dieser berauschenden Produkt für Mädchen im Teenageralter. Gerade im Alter von 16 bis 23 Jahren im Körper von Jungen Menschen sehr aktiv erfolgt die Produktion von Testosteron, und dass wirkt sich auf die weitere Gesundheit der Potenz. Wenn man anfängt, Bier zu konsumieren in diesem Moment völlig gestörten Hormonhaushalt. Wiederherzustellen es ist sehr schwierig, und Probleme mit der Potenz nicht zu vermeiden.

Gesunde Potenz des Mannes umfasst nicht nur seine sexuelle Aktivität, sondern auch die Fähigkeit, die Geburt eines gesunden Nachwuchs. So, das Bier verringert die Chancen ein Kind auf 40%. Ändert sich komplett Spermatogenese. Spermien verändern und seine Struktur. Die Zahl der lebenden und aktiven Spermien in Zeiten fällt. Sperma zu dick wird, und verliert völlig die Fähigkeit zur Befruchtung der Eizelle. Entwickelt sich eine männliche Infertilität. So, bei Missbrauch erweist sich die folgenden der Einfluss des Bieres auf die Potenz:

  • Schwache erektile Funktion;
  • Das fehlen von Erektionen;
  • Das fehlen des sexuellen Verlangens;
  • Männliche Infertilität;
  • Impotenz im Jungen Alter.

Positive Wirkung des Bieres auf den Organismus

Bier und Zigaretten

Trotz der zahlreichen negativen Momente dieses Produktes, das Bier hat neben den positiven Eigenschaften. So, es besteht aus den folgenden lebenswichtige Spurenelemente:

  • Vitamine B6, B2;
  • Magnesium;
  • Kalzium;
  • Pantothensäure;
  • Kalium;
  • Pflanzliche ätherische öle.

Also mit moderatem Gebrauch kann man es deutlich, das Immunsystem zu stärken. Es ist gut auswirken auf die Potenz der Männer. Bier ist fähig, senken das Niveau des schlechten Cholesterins im Blut, das führt zu Verstopfung der Blutgefäße - Arteriosklerose. Gerade die Arteriosklerose ist die Ursache für die vaskuläre Störungen der Potenz.

Dieses Produkt wirkt beruhigend auf das Nervensystem. So viele Männer bevorzugen den Stress nach der Arbeit ein Glas Bier. Eine kleine Dosis des Produktes in der Lage, einen positiven Einfluss auf die Magen-Darm-Trakt. So, Bier fördert die schnelle Verdauung fettige und schwere Mahlzeit im Magen.

In einigen Studien wurde festgestellt, dass das Bier befreit die Nieren von kleinen Steinen. Der Grund ist seine harntreibende Eigenschaft. Aber im Bereich der Wissenschaft und der Medizin zu diesem Punkt gibt es noch Streitigkeiten. Eine moderate Dosis von Bier beträgt bis zu 1 Liter pro Woche. Das Produkt muss unbedingt hochwertiger sein. Nur so erhalten Sie ein Maximum an nützlichen Spurenelementen und Vitaminen.

15.09.2018