So erhöhen Sie die Potenz schnell zu Hause

Potenz für jeden Mann – einer der wichtigsten Aspekte des Lebens, die leitet nicht nur körperliche Stabilität, sondern auch die psychische Gesundheit. Aber leider Probleme mit der sexuellen Funktion können jederzeit beginnen und die Ursachen der Tat sehr unterschiedlich. Zum Beispiel, auch belastende Situationen können leicht Einfluss auf die sexuelle Kraft des Mannes. Daher stellt sich die Frage, wie kann man reparieren oder verstärken die Wirksamkeit von selbst? Es gibt viele Möglichkeiten, die Versprechen, in kürzester Zeit, Ihre Erektion zu verbessern und machen Sie den Geschlechtsverkehr für längere. Aber für einen Anfang ist es notwendig zu verstehen, mit Gründen, nach denen eine sexuelle Dysfunktion.

Was beeinträchtigt die Potenz?

Potenz

Auf eine signifikante Abnahme der Potenz auswirken können nicht nur physiologische Gründe, sondern auch externe Faktoren.

Psychische Ursachen

Nervenstörungen Auswirkungen auf die sexuelle Gesundheit. Regelmäßige Stress-Situationen, Erlebnisse, Streitereien untergraben die psychische Verfassung, was im Ergebnis spiegelt sich in der Qualität des Geschlechtsverkehrs. Unter allen psychologischen Gründen sind die folgenden Punkte:

  • Die Angst vor dem ersten Geschlechtsverkehr mit einem neuen Partner (Schüchternheit, Angst vor Unfähigkeit eine Frau befriedigt).
  • Moralische Verletzungen des Jungen Alters (wenn die Jungen Männer wurden negative Assoziationen nach der ersten sexuellen Erfahrung).
  • Sexuelle Versagen (wenn einmal die Männer hatten Probleme mit der Erektion, so entsteht die Angst vor der erneuten Niederlage, was zu einer drastischen Abnahme der sexuellen Lust und, als Folge, Potenz).
  • Körperliche Widerwärtigkeit der Partnerin (wenn Mann äußerlich nicht zieht Begleiterin, die Libido ist stark reduziert, was zu einer unzureichenden Erektion).
  • Regelmäßige Stress (alle psychische Störungen häufen sich und schließlich die Auswirkungen auf das Sexualleben)

Sexuelle Enthaltsamkeit

Wenn Männer längere Zeit keinen Sex hatte oder es nicht regelmäßig, das erhöht die Wahrscheinlichkeit einer vorübergehenden Senkung der Potenz. Beseitigen dieses Problem ganz einfach durch regelmäßigen Sex

Einfluss von Medikamenten

Oft viele Medikamente haben einen erheblichen Einfluss auf eine Erektion. Zum Beispiel problematisch kann die Behandlung von kardiovaskulären Krankheiten, bei denen ernannt werden Arzneimittel, Verschlechterung der Durchblutung in den Organen des kleinen Beckens. Bei der Therapie für das Nervensystem, Nebeneffekt wird die Verlangsamung der natürlichen Reaktionen des Organismus. So, die oben genannte Behandlung ist kontraindiziert für Männer, die eine schwache Potenz.

Auch die Einnahme bestimmter Medikamente ähnlich wirkt auf die männliche Gesundheit:

  • Hormonelle Medikamente.
  • Medikamente narkotischen Charakter.
  • Medikamente zur Blockierung der Nervenenden.

Dieses Problem hat provisorischen Charakter, so entfällt auf die Tatsache der Beendigung der Einnahme der Medikamente.

Stagnation des Blutes

Pärchen

Aufgrund der hydrodynamischen Leben eines Mannes auftreten stagnierenden Prozesse Blut.

Probleme sind für Außenstehende

Unter den Krankheiten, die Auswirkungen auf die Männlichkeit unterscheiden solche:

  • Epilepsie.
  • Chirurgische Eingriffe im Bereich des Rückenmarks.
  • Parkinson-Krankheit.
  • Multiple Sklerose

Schlechte Gewohnheiten

Zweifellos, Nikotinabhängigkeit, der regelmäßige Verzehr von alkoholischen Getränken und Drogen beeinflussen nicht nur die Gesundheit, sondern auch erheblichen Einfluss auf die Potenz.

Der Altersfaktor

Nach Angaben der Statistik festgestellt, dass nach vierzig Jahren die Kraft des Mannes beginnt allmählich zu verblassen, so kann beobachtet werden, Probleme mit der sexuellen Dysfunktion. Zu fünfzig Jahre im Körper des Menschen beginnt zu produzieren Testosteron in erheblich geringeren Mengen, was sich auf die erektile Dysfunktion.

Ungesunde Lebensweise

Es ist ganz natürlich, dass der lebensstil des Mannes bestimmt seine sexuelle Kraft. Zu einer Verschlechterung der Erektion führen kann:

  • Falsche Ernährung (Konsum von fetthaltigen Lebensmitteln).
  • Übergewicht.
  • Schlafstörungen, kein normaler Urlaub.
  • Übermüdung

Pathologie

Manchmal Probleme mit der erektilen Funktion können zu Vorboten Krankheiten des Urogenitalsystems und anderer Organe (Niere, Herz, Schilddrüse, Gehirn). Deshalb muss eine regelmäßige Diagnose des Körpers und Behebung der Krankheiten

Alarmierende Symptome.

Kein Interesse an der sexuellen Kopulation — einer der Gründe, einen Spezialisten aufzusuchen.

Über die Behandlung müssen darüber nachdenken, wenn das Problem mit der Erektion tritt nicht das erste mal. Cheerleader haben die folgenden Anzeichen für einen Rückgang der sexuellen Lust und Libido:

  • Kein Interesse an der sexuellen Kopulation.
  • Keine spontanen Erektionen.
  • Unzureichende Erektionen.
  • Die Erektion wird verstärkt während des gesamten Geschlechtsverkehrs.
  • Die Unfähigkeit zu vervollständigen sexuellen Akt.

Wenn man diese Symptome aus der Sicht der männlichen Anatomie, der Grund ist eine ausreichende Füllung der Schwellkörper des Penis. In der Folge verliert das Organ während der Erektion Härte. Parallel auf die erektile Funktion beeinträchtigen kann, ist der psychologische Faktor.

Nach der Identifizierung solcher Symptome, sollte umgehend einen Facharzt aufsuchen, um festzustellen, die genaue Ursache der Dysfunktion.

Es ist wichtig! Wenn die genaue Ursache der Impotenz ist nicht installiert, wird streng verboten, sich selbst zu behandeln. Denn eine falsche Therapie kann zu Impotenz.

Kann ich verstärken Potenz für einen Tag?

Jeans

Bei Verlust der Möglichkeit, normal kann der Geschlechtsverkehr, der Mann kümmert die einzige Frage ist, wie schnell können Sie zur Verbesserung der Potenz. Es ist durchaus möglich, nur wird der Effekt nicht lange (3-5 Stunden). Es wird empfohlen, dieses spezielle Mittel. Sie können sowohl lokale Maßnahmen, als auch für die orale Aufnahme. Die Wirkung der Gele und Salben geschieht durch aktive Substanz, die leicht in die Gewebe des Penis, verstärkt nicht nur Ihre Erektion, sondern auch die Empfindlichkeit des Organs. In der Folge entsteht eine starke sexuelle verlangen, die Dauer des Geschlechtsverkehrs erhöht. Ähnliche Wirkung hat und vorgeformte Form.

Das ist nur bei der Auswahl solcher Stimulanzien Wert, die Aufmerksamkeit auf die Zusammensetzung. Daran zu erinnern, dass nur Natürliche Inhaltsstoffe nicht in der Lage, die Gesundheit zu schädigen im Allgemeinen. Gelten diese Mittel müssen für zehn bis fünfzehn Minuten vor Beginn der Kopulation, nach dem Studium der Anleitung detailliert und alle möglichen Gegenanzeigen.

Stärkung der Potenz und Vergrößerung des Penis durch übungen

Wie sich herausstellte, gibt es eine spezielle Gruppe von übungen, die in der Lage, nicht nur beseitigt Probleme mit der Potenz, sondern machen Geschlechtsorgan ein wenig mehr. Dies ist die übung, Dehnung des Charakters, erinnert an die Masturbation. Wiederholter Einwirkung auf ein Mitglied erheblich verbessert die Durchblutung, das führt zur Stärkung der Potenz und das Wachstum der Gewebe durch die Versorgung der Zellen des Corpus Cavernosum des Blut.

Anleitung:

  • Pre-Organ brauchen, um sich aufzuwärmen. Dazu können Sie die warme Salzsäure Heizkissen oder nehmen Sie ein Sitz-Kräuter-Fußbad.
  • Erektion sollte bei 50-60%. Wenn Sie bei hundertprozentiger Erektion, dann kann es am Ende Verletzte.
  • Zu erleichtern, wird ein Schmiermittel verwendet, und nach dem auftragen auf die Behörde Handlungen anzufangen.
  • Um den Bohrer zu beginnen, müssen Sie zusammenzupressen Schwanz an der Basis in einen Ring aus Daumen und Zeigefinger.
  • Halten Sie die Orgel in den Ring ausdehnen muss von der Basis bis zur Spitze, ohne Verringerung der Druckkräfte.
  • Sie können dann die Hand wechseln, aber die Auswirkungen auf den Körper sollte immer in einer Richtung passieren (von der Basis bis zur Spitze) und mit der gleichen Kraft.
  • Manipulation erfolgen regelmäßig seit drei Wochen.

Das Ergebnis: der Körper steigt in Länge und Dicke, verschwinden die Probleme mit erektsiey.

Schnelle Stärkung der Potenz Volksmedizin

Für heute Methoden, dass die Alternative Medizin umfasst, sehr effektiv und absolut sicher für die Gesundheit, daher gelten Männer in jedem Alter. Eine Ausnahme wird nur Idiosynkrasie eines bestimmten Stoffs.

Alternativen Therapie zur Verbesserung der Potenz sind Mittel auf der Basis von Kräuter (Kräutertees, Abkochungen, Tinkturen), bei regelmäßiger Anwendung können folgende Auswirkungen beobachten:

  • Die Stimulation der normalen Durchblutung.
  • Prävention von entzündlichen Prozessen (auch können die Ursache für mangelnde Erektion).
  • Stimuliert die Schutzfunktionen des Immunsystems.
  • Normalisieren Hormone.
  • Verbesserung der psychischen Zustand.

Die Gesamtheit dieser Indikatoren wirken sich positiv auf die Gesundheit der Männer in der Regel entfällt somit mögliche erektile Probleme.

19.09.2018