Vitamine für Männer zur Verbesserung der Potenz

Ein gesunder Mensch kann das Sexualleben führen im Laufe des Lebens. Die Fähigkeit, einen Geschlechtsakt nennt man Potenz. Dieses Wort übersetzt aus dem lateinischen als "Möglichkeit". Im weiteren Sinne Kriterien für die Potenz sind die Penis die Spannung, die Dauer des Geschlechtsverkehrs, die normale Libido. Die Senkung der Potenz schadet dem männlichen conceit zu empfehlen und wirkt sich auf seine Beziehungen mit dem anderen Geschlecht.

Gründe für den Rückgang der männlichen Libido

Auf die sexuelle Leistungsfähigkeit des Mannes erheblich beeinflusst seine Lebensweise, Ernährung, Vererbung und ökologie. Und wenn einer dieser Punkte "im Stich lassen", dann kann es zu sexuellen Störungen, Verlust der Erektion, Impotenz. Das Problem der geschwächten Potenz kann man mit Hilfe von Vitaminen für Männer. Aber gibt es Vitamine für die Verbesserung der Potenz, und wie wählen Sie richtig?

Gründe für den Rückgang der männlichen Libido

Verringerter Libido tragen können vorübergehender oder dauerhafter Natur. Führen zum Verlust der männlichen Kräfte können solche Faktoren:

  • Falsche Ernährung mit einer Dominanz von Fetten und Kohlenhydraten,
  • Schlechte Gewohnheiten: Rauchen, Alkohol, Drogen,
  • Schlechte ökologie,
  • Vererbung,
  • Lange Abstinenz,
  • Stress,
  • Misstrauen,
  • Bewegungsmangel,
  • Krankheit.

<und>Temporäre Rückgang der sexuellen Aktivität tritt wegen ermüden oder Stress, und hier ganz im Vordergrund, psychologische Faktoren.</und> Dauerhafte Probleme mit der Potenz - das Problem ist ernster und erfordert die Diagnose und Behandlung. Verminderte sexuelle Aktivität auftreten können als bei Jungen und Erwachsenen Männern. Aber meistens haben Männer, die älter als 60 Jahre.

Vitamine für die Verbesserung der Potenz

<und>Wir Essen, was wir Essen.</und> Gefragt, ob Sie jemals über diesen Ausdruck? Unser Körper ist eine komplexe Struktur, und aus Ihr fällt mindestens ein Element, dann leidet das ganze System. Mangel an Vitaminen und Spurenelementen wirkt sich auf die Gesundheit der inneren Organe, der äußeren Form und der Stimmung. Sexuelle Gesundheit des Mannes und seine Fähigkeit zu begreifen gesundes Kind auch davon abhängen, wie und was er isst.

Avitaminose

Welche Vitamine sind notwendig für die Verbesserung der Potenz des Mannes?

  • <und>Vitamin C</und> stärkt das Immunsystem und hat eine positive Wirkung auf die Blutgefäße: macht Sie geschmeidiger und stark, reduziert die Durchlässigkeit der Gefäßwand. Eine ausreichende Menge an Vitamin C im Körper wichtig für die fülle des Penis-Gewebes Blut. Ascorbinsäure führt die Barrierefunktion und verhindern das eindringen von pathogenen in den Organismus der Bakterien und Infektionen.
  • <und>Vitamin D</und> ist verantwortlich für die Produktion des männlichen Hormons Testosteron, verantwortlich für die männliche Attraktivität und Potenz. Ein Mangel an Vitamin D, das oft beobachtet wird, in den Wintermonaten, kann verschlechtern erektsiyu.
  • <und>Vitamin A</und> verbessert die Fortpflanzungsfähigkeit des Mannes, erhöht die Potenz und verbessert die Immunität.
  • Von besonderer Bedeutung für Männer sind Vitamine <und>In der Gruppe</und> besonders<und> B6 und B12</und>. Sie sind verantwortlich für die normale Funktion des Nervensystems, beteiligt in der Herstellung von männliche Organ und Erektion verbessern.
  • <und>Vitamin E</und> ist verantwortlich für die Zellregeneration, sowie für die normale Durchblutung in sexuelles Organ. Er reduziert die Durchlässigkeit der Kapillaren und verbessert den Zustand der Blutgefäße.

Für den reibungslosen Betrieb aller Systeme und die richtige Aufnahme von Vitaminen Körper Mineralien benötigt. Die am besten geeignete für Männer Zink und Selen. Zink - eine unverzichtbare Komponente bei der Herstellung von Testosteron. Wenn der Mangel eine Abnahme der sexuellen Antrieb und die Verschlechterung der Erektion. Der Mangel an Selen wirkt sich negativ auf die Qualität der Spermien und kann die Ursache der männlichen Unfruchtbarkeit.

Wann sollte die zusätzliche Einnahme von Vitamin-Mineral-komplexe?

<und>Spärliche und Eintönige Ernährung führt zu beriberi und zur Verringerung der männlichen Libido.</und> Deshalb füllen Sie Ihre Lager helfen, komplexe Vitamine, abgestimmt auf die männliche Physiologie. Indikationen für die Aufnahme entstehen, wenn die Männer scheinen Schwierigkeiten mit dem erreichen einer normalen Erektion tritt auf, wenn die vorzeitige Ejakulation oder reduziert Sexualtrieb.

<und>Vitamine brauchen Männer, Frauen und kleine Kinder im Herbst und Winter.</und> Nehmen Sie können Sie zu den prophylaktischen Zwecken. Einige vitaminkomplexe sind speziell für Männer, die planen, konzipieren eines gesunden Kindes. Die Planung der Schwangerschaft müssen wie verantwortungsvoll nicht nur die Frau, sondern auch Mann. Denn von seinem körperlichen Zustand auf 50% hängt von der Gesundheit der noch nicht geborenen Menschen.

Nach 40 Jahren die Stoffwechselprozesse im Körper verlangsamt Männer, deshalb in dieser Zeit ist es wichtig, den Bedarf des Organismus an Vitaminen und Mineralien. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Männer mit aktivem lebensstil und beobachten Ihre Ernährung, die Anzahl der chronischen Krankheiten und Probleme mit der Potenz ist deutlich geringer als bei Ihren Altersgenossen, start up die Dinge treiben.

Wer kontraindiziert Vitamine?

<und>vitaminkomplexe bei unsachgemäßer Verwendung kann die Gesundheit schädigen nicht weniger als Arzneimittel.</und> Deshalb vor dem Kauf und der Zulassung eines Medikaments müssen Sie mit den Anweisungen vertraut zu machen. Mit Vorsicht Sie sollten die Einnahme von Vitaminen Menschen, die anfällig für Allergien. Vitamin E in zu hohen Mengen gesundheitsschädlich beim cardiosclerosis und anderen Herzerkrankungen.

Medikamente, deren Wirkung beruht auf der Erweiterung der Blutgefäße und Kapillaren, wird nicht empfohlen bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und erhöhtem BLUTDRUCK. Einige Vitamine Schaden können Männer mit Erkrankungen der Leber, der Nieren und des Magens. Die Einnahme von Vitaminen, nicht zu vergessen die Dosierung des Medikaments. Gutes sollte in Maßen sein.

07.08.2018